Bayern ist nach wie vor das Bundesland mit der höchsten Anzahl an Ertrinkungsfällen in Deutschland. Etwa 1/5 aller Ertrinkungsfälle geschehen in Bayern. Laut der Deutschen Lebens- Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ertranken im vergangenen Jahr bundesweit 537 Menschen, davon alleine 46 Kinder im Alter bis 15 Jahren. Ertrinken ist eine der häufigsten unfallbedingten Todesursachen von Grundschulkindern. Laut einer Forsa-Studie aus 2017 sind rund 60% der Grundschüler Nichtschwimmer oder schlechte Schwimmer; Tendenz steigend.
Auch dieses Schuljahr nahmen wieder Kinder der 5. Klasse an der Schwimm-AG für Anfänger teil. Dieses Projekt wird vom Verein „ Schwimmkids e.V. “ ermöglicht.
Der erfahrenen Schwimmlehrer Herr Schmidt und Frau Bloß bringen den Kindern das Schwimmen bei. Der Fleiß zeichnet sich auch 2016/17 aus, denn bis auf zwei Kinder legen alle Kinder der 6. Klasse im Regelschwimmunterricht eine Prüfung ab. Von 58 Kinder haben sogar 28 die Goldprüfung bestanden! Ein wahrer Erfolg.
Mit einem Aktionstag im Dasinger Freibad feiern Schüler aus Affing und von der Vinzenz-Palotti-Schule Friedberg ihre Schwimmabzeichen und lernen zugleich Leben Retten