…für Kinder e.V. brachte Kinderaugen zum Leuchten!

Was gibt es schöneres als leuchtende Kinderaugen schon zwei Tage vor Weihnachten? Am 22.12.2010 machten sich Franziska van Almsick und Frau Dr. Michaela Hettrich auf den Weg nach Wiesbaden in die Kindertagesstätte Galatea Anlage. Diese Kindertagesstätte betreut sozial benachteiligte Kinder im Alter von 2,5 – 10 Jahren.
 
Kaum waren Franziska van Almsick und Dr. Michaela Hettrich in der Galatea Anlage angekommen, standen alle Kinder in Reih und Glied und sangen zur Begrüßung ein Weihnachtslied vor. Selbstverständlich gab es dafür einen Riesenapplaus!
 
Die Tagesstätte war auf alles gut vorbereitet, es war ein tolles Programm geboten. Die Kinder tanzten, sangen und konnten so für einen Tag mal alles vergessen und sich einfach nur freuen.
 
Gemeinsam mit dem Spielwarenladen „Urmel" wurden die Kinder kurz vor Weihnachten reichlich beschenkt. Besonders gefreut haben sie sich über 3 Dreiräder für die Kita-Anlage. Auf diesem Weg richten wir unseren herzlichen Dank auch an Herrn Wolfgang Blatt, Geschäftsführer der Fa. Urmel, der sich wie selbstverständlich morgens um sieben auf den Weg nach Wiesbaden machte, um die Geschenke noch schnell zu verstecken, bevor die Kinder kamen.
 
Gleichzeitig möchten wir uns bei Frau Ritter und bei Frau Labriola von der Wunschtraum-Initiative für Ihren Einsatz bedanken!
 
Die 1. Aktion von …für Kinder e.V. war für alle ein perfekter Start!

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.