PLOOTA unterstützt Schwimmkids e.V.!

Eine absolute Weltneuheit: PLOOTA entwickelt erste sensorgesteuerte Rettungshilfe für alle Schwimm- und Badebegeisterten.

Die erste sensorgesteuerte Rettungshilfe ist eine Weltneuheit – entwickelt in Deutschland. Sie wird als Halskette getragen und funktioniert wie ein Airbag-System. Die integrierte Sensortechnologie erkennt Notsituationen daran, dass sich der Träger länger als 20 Sekunden unter Wasser befindet. Nach Ablauf der 30 Sekunden lösen die beiden integrierten Schwimmkörper aus und werden durch eine CO2-Kartusche befüllt. Mit PLOOTA wird der Kopf über Wasser gehalten und so die Atmung sichergestellt. Bei Bedarf kann die Rettungshilfe auch selbst ausgelöst werden. PLOOTA ist sowohl in Kinder- als auch in Erwachsenengröße erhältlich. Am 04.05.2017 startet die Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter. Für jedes während der Kampagne verkaufte PLOOTA werden 2,50 € an unseren Verein Franziska van Almsick Schwimmkids e.V. gespendet.

Vielen Dank für die tolle Idee! Endlich mehr Sicherheit im Wasser. Wir bedanken uns im Namen aller Schwimmkids für die Unterstützung!

Herzliche Grüße, Franziska van Almsick

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.