Sensationeller Erfolg für Disneys Aktionstag

27.594 geschwommene Kilometer – Ziel der Deutschland-Umrundung wurde um mehr als das 7-fache übertroffen Großes Charity-Event in Anwesenheit von Kampagnen-Botschafterin Franziska van Almsick, Olympionikin Franziska Hentke und Paralympics-Sportlerin Kirsten Bruhn in Hamburg Der bundesweite Aktionstag „Deutschland schwimmt" – initiiert von Disney und dem Deutschen Schwimm-Verband (DSV) – konnte die Erfolgserwartungen bei Weitem übertreffen. Unter dem Motto „Schwimmen für Nichtschwimmer" hatten Disney und der DSV Teilnehmer aller Alters-klassen am 24. September bundesweit aufgerufen, Spendengelder zu „erschwimmen", mit denen Schwimmprojekte für bedürftige Kinder unterstützt werden. Ziel war es, gemeinsam die Grenz-länge Deutschlands von 3.621 Kilometern zu schwimmen, diese Strecke wurde um mehr als das 7-fache übertroffen. Ganze 27.594 Kilometer kamen zusammen – mehr als die Hälfte der Erdumrundung – in insgesamt 242 teilnehmenden Schwimmbädern. Während des Aktionstages flossen die Kilometerzahlen aller teilnehmenden Bäder beim großen Charity-Event im Bäderland Festland Hamburg zusammen. Kampagnen-Botschafterin Franziska van Almsick feierte den Aktionstag dort mit zahlreichen Hamburger Familien sowie weiteren Prominenten aus dem Schwimmsport, darunter Olympionikin Franziska Hentke, die dreifache Paralympics-Siegerin Kirsten Bruhn sowie Senioren-Weltmeisterin Maren Piskora. Am Ende des erfolgreichen Aktionstages konnten Disney und die Partner REWE und Allianz Spenden in Höhe von insgesamt 213.750 Euro an „Die ARCHE" und Franziska van Almsicks Verein „…für Kinder e. V." überreichen. Mit den Geldern werden Schwimmprojekte für bedürftige Kinder unterstützt. Auch das ehrenamtliche Engagement für den Aktionstag „Deutschland schwimmt" war rekord-verdächtig: So wurden die insgesamt 242 Schwimmbad-Standorte in Deutschland von mehr als 2.500 freiwilligen Helfern und Mitgliedern aus fast 300 Vereinen und anderen Schwimmsport-Organisationen mitorganisiert und mitbetreut. Hochgerechnet standen damit für den bundes-weiten Aktionstag mehr als 540 Bahnen für über 1.300 Stunden Schwimm-Engagement zur Verfügung. Der Aktionstag „Deutschland schwimmt" ist Teil der bundesweiten Sommer-Kampagne „Deutschland schwimmt", die Disney und der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) veranstalten, um Kinder und Jugendliche für den Schwimmsport zu motivieren. Franziska van Almsick, mehrfache Welt- und Europameisterin im Schwimmen und Botschafterin der Kampagne, weiß: „Es können immer noch viel zu viele Kinder nicht schwimmen, schlichtweg weil sie es nie richtig gelernt haben oder nie die Chance hatten, es zu lernen. Gemeinsam mit Disney möchte ich in diesem Sommer ein Zeichen setzen und ganz Deutschland für das Schwimmen begeistern. " „Deutschland schwimmt" ist Partner von IN FORM, Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung. Sie wurde 2008 vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) initiiert und ist seitdem bundesweit mit Projektpartnern in allen Lebensbereichen aktiv. Mit REWE und Allianz konnte Disney außerdem zwei Partner ins Boot holen, die sich mit Initiativen rund um die Themen Ernährung und Bewegung für die Gesundheit und das Wohlergehen von Kindern einsetzen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.