Wetzlarer Kids auf Schwimmkurs

Schwimmi ist das Schwimmlernprogramm der Stadt Wetzlar. Hintergrund ist die immer größer werdende Zahl an Nichtschwimmer in Deutschland. Die Stadt Wetzlar ist der Überzeugung, dass Schwimmen lernen und Schwimmen können ein wichtiger Baustein in der Persönlichkeitsentwicklung von jungen Kindern und Menschen ist und Schwimmen ein besseres Lebensgefühl vermittelt. Damit es in Wetzlar nicht mehr so viele Nichtschwimmer gibt, wurde „Schwimmi" ins Leben gerufen. Mit der Unterstützung von „...für Kinder e.V." konnten wir das Projekt weiter ausbauen. In sieben vierwöchigen Kursen im Schuljahr bilden wir ca. 100 neue Schwimmer/innen in den Grundschulen der Stadt Wetzlar aus. Von diesen Kindern können wir immer wieder viele für das weitere „Schwimmi" –Angebot begeistern. Mit Ihrer Unterstützung bieten wir zweimal wöchentlich für 90 Minuten weitere Schwimmstunden für Kids im Alter von 7-11 Jahren an. Diese werden von 2-3 Schwimmtrainern mit Lizenz im Hallenbad Europa durchgeführt. Die Kinder werden dabei vom Fahrdienst des Deutschen Roten Kreuzes an zwei vereinbarten Treffpunkten abgeholt und nach der Schwimmstunde auch wieder abgeliefert. 

 
In der Regel sind zwischen 16-20 Kinder im Schwimmunterricht dabei. Nach dem erlernen der ersten Schwimmlage Brust versuchen wir nun die weiteren Schwimmlagen Rücken und Kraul zu vermitteln. Ein paar Kinder, die teilweise auch eine dritte Übungsstunde bei einem der Wetzlarer Schwimmvereine besuchen, können auch schon ein bisschen Schmetterling schwimmen. Das tauchen – tief und weit – beherrschen die Kinder recht schnell. Sprünge ins Wasser – mit den Füßen, dem Kopf oder auch mal dem Hintern zu Erst – dürfen im Schwimmbad natürlich nicht fehlen. Alle Kids haben bereits das Bronze Schwimmabzeichen abgelegt, manche schafften sogar die Anforderungen für „Silber". 
 
Bei den Schwimmfesten des TV Wetzlar 1847, die jeweils im März und im Dezember im Europabad Wetzlar stattfinden, lassen wir unsere „Schwimmi" – Kinder auch immer teilnehmen oder bieten Ihnen zumindest die Option. Vor den Augen der „Experten", also den Wettkampfteilnehmern, schwimmen unsere Kinder eine 50m Bahn und bekommen für Ihre Leistungen direkt eine Medaille und eine Urkunde. Zwei Kinder aus dieser Gruppe, Emma Nikles (Jg. 2006) und Tim Wochnin (Jg. 2007) haben so auch den Weg in den Vereinssport gefunden und wollen nun regelmäßig an Wettkämpfen teilnehmen. Beide haben vorher bei uns Ihr Seepferdchen gemacht, dann weiterhin den Schwimmunterricht besucht und nun trainieren Sie zudem noch im Verein! Emma hat es im September sogar zur Bezirksmeisterin (in der 4x 50m Freistilstaffel der Jugend E) geschafft – ein großartiger Erfolg für unser Projekt! 
 
Die Teilnehmer an „Schwimmi" haben sehr viel Spaß im Wasser. Sind Sie in den Stunden meist noch zurückhaltend, wollen Sie danach oft gar nicht mehr aus dem Wasser heraus. Die Unterstützung der Stadt Wetzlar, trotz leerer Haushaltskassen, ist uns auch für die Zukunft gewiss. Die Stadt stellt uns kostenfrei die Schwimmbahnen zur Verfügung und wir müssen auch keine Eintrittskosten entrichten!
Im aktuellen Kurs sind wieder 18 Kinder angemeldet, im Januar, nach den Weihnachtsferien, kommen weitere dazu, die Rückmeldungen auf unser Projekt sind ausschließlich positiv! 
 
Uwe Hermann
A-Lizenz Schwimmtrainer 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.